Datenschutz und Cookie-Richtlinie

Schutz personenbezogener Daten

Uponor setzt sich für den Schutz Ihrer personenbezogener Daten ein. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den aktuell geltenden Gesetzen und Datenschutzgrundsätzen. Diese Datenschutzrichtlinie enthält Informationen darüber, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten. “Personenbezogene Daten” bezeichnet Informationen zu einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Diese Richtlinie findet auf die Verarbeitung personenbezogener Daten Anwendung, wenn Uponor der Datenverantwortliche derartiger Daten ist.

Diese Website, unsere Produkte oder Dienstleistungen können Links/Verweise auf die Websites und Dienstleistungen anderer Unternehmen enthalten, die ihre eigenen Datenschutzrichtlinien unterhalten, und/oder Produkte Dritter, die auf Ihrem Gerät installiert sind, können den Zugriff auf Informationen auf Ihrem Gerät gestatten. Bitte lesen Sie die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter sorgfältig. Uponor ist nicht für die Datenschutzpraktiken oder Inhalte dieser Drittanbieter verantwortlich.

Diese Website verwendet einen von Google, Inc. angebotenen Webanalysedienst. Informationen zum Webanalysedienst von Google, erhalten Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verarbeitung von Daten zu Ihrer Person durch Google auf in vorstehender Information aufgeführte Weise und zu in vorstehender Information aufgeführten Zwecken einverstanden.

Durch die Nutzung dieser Website und/oder Übermittlung von personenbezogenen Daten an Uponor willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten auf die in dieser Richtlinie geschilderten Art und Weise verarbeitet werden dürfen. Wenn Sie sich mit dieser Richtlinie nicht einverstanden erklären, bitten wir Sie, die Nutzung dieser Website oder die Übermittlung personenbezogener Daten an Uponor zu unterlassen.

Arten von erhobenen Daten
Uponor speichert personenbezogene Daten nur, soweit dies erforderlich ist, um die rechtlichen und behördlichen Vorgaben einzuhalten oder um Ihnen einen besseren Service anbieten zu können. Zur Verbesserung unserer Dienstleistungen kann es notwendig sein, personenbezogene Daten anzufordern bzw. personenbezogene Daten zu erfassen. Wenn Sie personenbezogene Daten an Uponor übermitteln oder übermittelt haben, kann Uponor diese für die Erbringung von Dienstleistungen Ihnen gegenüber oder für die Beantwortung Ihrer Anfragen verwenden. Wenn Sie Uponor über diese Seite Informationen zur Verfügung stellen, erklären Sie sich mit der Erhebung, Verwendung und Offenlegung personenbezogener Daten der in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Art und zu in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Zwecken einverstanden. Nachstehend werden einige Beispiele für Daten aufgeführt, die Uponor erheben darf.

Personenbezogene Daten werden üblicherweise erhoben, wenn Sie unsere Produkte oder Dienstleistungen verwenden oder sich registrieren oder auf sonstige Weise mit Uponor in Kontakt stehen. Personenbezogene Daten umfassen beispielsweise Ihre IP-Adresse, Zugriffszeiten auf Uponor Websites sowie Websites, über die Sie per Link auf unsere Website gelangt sind, die von Ihnen verwendeten Links, die von Ihnen besuchten Seiten, die von Ihnen angesehenen Inhalte und entsprechende andere Informationen, die uns Ihr Browser übermittelt.

Wir können Sie des Weiteren bitten, uns andere Arten von Informationen zukommen zu lassen, wie beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihre Benutzernamen und Passwörter, Ihre Zustimmung, Ihr Feedback, Ihre Alter, Ihr Geschlecht oder dergleichen. Wir möchten hervorheben, dass bestimmte nicht identifizierbare personenbezogene Daten identifizierbar werden können, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln. Ausserdem können wir Ihre persönliche Identifikation aus öffentlich zugänglichen Quellen ausfindig machen.

Verwendungszwecke
Personenbezogene Daten können von Uponor zu folgenden Zwecken erhoben werden. Dabei können auch ein oder mehrere Zwecke gleichzeitig Anwendung finden.

a. Produkt- und Dienstleistungsentwicklung
Uponor kann Ihre personenbezogenen Daten für die Entwicklung seiner Produkte und Dienstleistungen verwenden. Wir verwenden für die genannten Zwecke jedoch hauptsächlich aggregierte und statistische Informationen.

b. Kommunikation
Uponor kann Ihre personenbezogenen Daten für die Kommunikation mit Ihnen verwenden, wie z. B. Zusendung von Informationen zu seinen Produkten oder Dienstleistungen oder Kontaktaufnahme mit Ihnen bei Anliegen im Zusammenhang mit dem Verbraucher- oder Kundenservice.

c. Marketing
Uponor kann Ihre personenbezogenen Daten z. B. zu Direktmarketing- oder Forschungszwecken, wie beispielsweise für die Marktforschung, verwenden.

d. Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen
Uponor kann Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf zur Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und Uponor verwenden, um die Funktionalität und Sicherheit der Uponor-Produkte und -Dienstleistungen sicherzustellen und um Sie zu identifizieren. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch zur Vorbeugung und Untersuchung möglicher Missbräuche verwenden.

Offenlegung personenbezogener Daten
Wir legen Ihre personenbezogenen Daten nur übereinstimmend mit Nachfolgendem offen.

Zustimmung: Uponor darf Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer Zustimmung offenlegen.

Autorisierte Dritte und Uponor-Unternehmen: Uponor darf Ihre personenbezogenen Daten anderen Unternehmen, die der Uponor-Gruppe angehören, wie auch autorisierten Dritten gegenüber, die personenbezogene Daten im Auftrag von Uponor zu den in dieser Richtlinie aufgeführten Zwecken verarbeiten, offenlegen. Ferner dürfen wir Marketing und sonstige Kommunikation zusammen mit unseren Partnern betreiben. In diesem Zusammenhang dürfen wir zu Ihrer Person erhobene Informationen mit von unseren Partnern zu Ihrer Person erhobenen Informationen zusammenfassen, um z. B. unnötige Kommunikation zu vermeiden und unsere Botschaft an Sie zu individualisieren.

Internationale Offenlegung: Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch in ein anderes Landes versenden, als das, in dem Sie unsere Dienstleistungen nutzen – also in ein Land ausserhalb des EWR. In diesen anderen Ländern können andere Datenschutzbestimmungen gelten. Wir sind jedoch darauf bedacht, sicherzustellen, dass eine Rechtsgrundlage für einen derartigen Versand besteht, und dass Ihre personenbezogenen Daten hinreichend gemäss geltendem Recht geschützt werden.

Fusionen und Übernahmen: Im Fall einer Veräusserung, eines Erwerbs, einer Fusion oder einer anderweitigen Umstrukturierung müssen wir möglicherweise personenbezogene Daten offenlegen, z. B. gegenüber potenziellen oder tatsächlichen Erwerbern und deren Beratern.

Zwingende Offenlegung: Neben den vorstehenden Fällen sind wir möglicherweise auch dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten Behörden oder anderen Dritten gegenüber offenzulegen. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen offenlegen und auf sonstige Weise verarbeiten, um unsere legitimen Interessen zu wahren.

Verwendung von Cookies
Ein Cookie ist üblicherweise eine kleine Textdatei, die Ihrem Computer von einer Website aus zugesandt und in Ihrem Webbrowser gespeichert wird, während Sie sich auf einer Website befinden. Wenn Sie dieselbe Website erneut besuchen, können die in dem Cookie gespeicherten Daten von der Website abgerufen werden, um die Website über Ihre vorherige Aktivität zu informieren. Weitere Informationen zu diesen Technologien und ihrer Funktionsweise erhalten Sie beispielsweise auf folgender Seite: http://www.allaboutcookies.org.

Es besteht die Möglichkeit, dass eine Cookie-Datei zeitweise auf Ihrem Computer abgelegt wird, um die Leistung dieser Seite und/oder unserer Services für Sie zu verbessern. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies annehmen. Sie können Ihre Einstellungen ändern, so dass alle Cookies abgelehnt oder Sie darüber informiert werden, wenn ein Cookie versandt wird.

Diese Richtlinie gibt Auskunft darüber, wie Uponor Cookies und Cookie-ähnliche Dateien und Technologien auf seinen Websites verwendet. Wenn Sie unsere Websites besuchen und Ihr Browser so eingestellt ist, dass er Cookies annimmt, betrachten wir dies als Zeichen dafür, dass Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies ausdrücklich einverstanden erklären.

Verwendungszwecke
Die Verwendung bestimmter Cookies ist für die Aktivierung grundlegender Funktionen auf unserer Website erforderlich. Diese Cookies sind für die Funktion unserer Websites unerlässlich und sind nötig, um Ihren Besuch auf unserer Website angenehm gestalten zu können.

Uponor kann auch Cookies verwenden, um Ihnen bessere Dienstleistungen und Produkte anbieten zu können. Diese Cookies werden z. B. für die Verbesserung der Seite, Personalisierung oder Werbung verwendet. Für Sie bedeutet dies, dass die Website die von Ihnen vorgenommenen Sprach- und Ländereinstellungen speichert. Wir führen auch eine analytische Profilbildung durch, um beispielsweise die Vorlieben von Benutzern zu erfahren. Wir prüfen nach, wo auf den Inhalt unserer Websites zugegriffen wird, da wir mit diesen Informationen unsere Seiten so aufbauen können, dass das bestmögliche Anwendererlebnis sichergestellt wird. Wir zählen ebenfalls die Klicks auf “Like”- und “Tweet”-Plugins und welche Inhalte auf unseren Websites geteilt oder referenziert wurden. Mithilfe dieser Cookies können wir die Inhalte auf unseren Websites personalisieren, z. B. indem wir Ihnen zielgerichtete Banner und Empfehlungen anzeigen. Wir überprüfen auch, welche Quellen genutzt werden, um auf unsere Websites zu gelangen. Auf diese Weise bewerten wir die Wirksamkeit unserer Kampagnen und Promotionen. Wir verwenden diese Cookies, um Uponor-Werbung von Uponor und ausgewählten Websites Dritter anzuzeigen.

Die Speicherdauer der Informationen ist von der Art des verwendeten Cookies abhängig. Sitzungscookies laufen ab, wenn der Browser geschlossen wird. Dauerhafte Cookies laufen normalerweise nach zwei Monaten bis einigen Jahren ab.

Ihre Rechte
Sie haben im Hinblick auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bestimmte Rechte, die Uponor respektiert:

- Recht zu wissen, welche personenbezogenen Daten über Sie bei Uponor gespeichert sind;
- Recht auf Aktualisierung bzw. Löschung unvollständiger, unnötiger, inkorrekter oder veralteter personenbezogener Daten;
- Recht auf Abbestellung von Marketingnachrichten und
- Recht zur Aufforderung, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Direktmarketing- oder Forschungszwecken eingestellt wird.

Bitte beachten Sie, dass geltende Gesetze auch Einschränkungen und sonstige Bestimmungen bezüglich Ihrer Rechte enthalten können.

Die vorstehend aufgeführten Rechte können durch Kontaktaufnahme mit Uponor unter info.ch@uponor.com ausgeübt werden. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung der vorgenannten Rechte unter bestimmten Umständen dazu führen kann, dass wir die Erbringung der beantragten Dienstleistung(en) Ihnen gegenüber nicht mehr fortsetzen können.

Änderung dieser Richtlinie
Bitte beachten Sie, dass Uponor diese Richtlinie von Zeit zu Zeit ändern kann. Bei wesentlichen, nachteiligen Änderungen veröffentlicht Uponor jedoch am Anfang dieser Richtlinie wie auch auf der Startseite dieser Website eine Mitteilung, die über entsprechende Änderungen informiert. Wir empfehlen Ihnen, diese Richtlinie von Zeit zu Zeit aufzurufen, um sich über entsprechende Änderungen zu informieren.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Kundenservice gerne zur Verfügung. Sie können sich gerne auch per E-Mail an uns wenden unter: info.ch@uponor.com.  

Schließen