Sport- und Schwingbodenheizung

  • Uponor Sportbodenheizung
  • Uponor Sportbodenheizung
  • Uponor Sport- und Schwingbodenheizung
  • Uponor Schwingbodenheizung

Beim Sport sollte die Technik stimmen

Die Uponor Siccus Sportbodenheizung ist ein Flächenheizsystem für Sporthallen, das konventionellen Heizsystemen in vielen Aspekten überlegen ist. Unsichtbar im Boden verlegt, bietet es optimalen Wärmekomfort ohne störende Anlagenkomponenten, welche die Nutzfläche verringern oder eine potenzielle Verletzungsgefahr für die Sportler darstellen könnten. Und wo nicht sichtbar ist, kann auch nichts (z. B. durch Ballwurf) beschädigt werden. Auch die Kosten bleiben auf dem Boden – als energieeffiziente Niedertemperaturheizung ist die Uponor Sportbodenheizung auch hervorragend für regenerative Wärmequellen geeignet. Zudem sind die Anlagenkomponenten, die sich im Bodenaufbau befinden, wartungsfrei, was die Betriebskosten erheblich reduziert.

Im Sportbodenbau wird prinzipiell zwischen flächenelastischen, kombiniert elastischen, mischelastischen und punktelastischen Böden unterschieden. Mit unseren Systemen Siccus Sportbodenheizung oder Sport Schwingbodenheizung steht für jede Variante und Anforderung das passende System zur Verfügung.

Uponor Schwingbodenheizung

Vorteile einer Schwingbodenheizung:

  • Angenehme Strahlungswärme ohne Staubaufwirbelung
  • Keine störenden Heizungskomponenten im Aktionsbereich
  • Freie Dämmstoffwahl durch hängende Heizrohre
  • Heizrohre und Zuleitungen im Bodenaufbau
Uponor Siccus Sportbodenheizung

Vorteile bei Siccus Sport:

  • Klare Trennung von Heizungs- und Sportbodengewerk
  • Zügiger Baufortschritt durch Trockenkonstruktion
  • Mit vielfältigen Sportböden einsetzbar
  • Verbundrohr oder PE-Xa Rohr (14) einsetzbar
Schließen